t
   

 

 

Beratung

Viele Errungenschaften, die allen behinderten Menschen in unserem Land das Leben mit ihrer Behinderung erleichtern, wurden seit der Gründung des Kriegsopfer- und Behindertenverbandes im Jahre 1945 geschaffen. Der Rechtsanspruch alleine genügt jedoch nicht, um die Lage behinderter Menschen zu verbessern. Es bedarf auch umfassender Information, damit alle Ansprüche erfolgreich genützt werden können. Sehr oft hören wir von Menschen die sich um Rat an uns wenden: „Wenn ich das früher gewusst hätte!“. Die folgende „Behindertenberatung von A-Z“ soll Ihnen einen Überblick über Ansprüche, Begünstigungen und Möglichkeiten, die auch Ihnen das Leben mit Ihrer Behinderung erleichtern können, geben. Darüber hinaus stehen die Mitarbeiter/Innen der Sozialrechtsabteilung des Verbandes unseren Mitgliedern für individuelle Beratungen, Antragstellungen und sozialrechtliche Vertretungen zur Verfügung.

Für die folgenden Dokumente benötigen Sie den kostenlosen Acrobat-Reader. Dieser ist auf den meisten Computern vorinstalliert. Sie können ihn aber auch HIER downloaden!

INHALTSÜBERSICHT

Diese Informationen finden Sie zum Herunterladen auch in der Rubrik Downloads.